2004-Mar-18

Ort: Wiener Neustadt
Zeit: 20:00MEZ-22:00MEZ
Seeing nach Pickering: 4/10
Grenzgröße: 3,7mag
Beobachtungsgerät: Refraktor 102/500, Canon EOS 300D
Thema: M67, M44

Selbst aus der Stadt ist der große Sternreichtum des OS M67 noch zu erahnen. Schon bei 15facher Vergrößerung ist ein glimmender Fleck im 2 Zoll Okular zu sehen, der heute von einem relativ sternarmen Feld umgeben war. Bei steigender V wird der Haufen immer beeindruckender. Weitwinkelokulare geben den schöneren Ausblick. Der Haufen liegt in einer Entfernung von 2500Lj und ist damit 5mal soweit entfernt als M44 (genauere Informationen zu diesem interessanten Objekt hab ich für den Bericht vom 10. März 2003 gesammelt).

Fotolink

Nur wenige Grade nördlich von M67 steht der M44. Den besten Eindruck hinterlässt M44 wegen seiner Größe im 10x50 Fernglas. Alles was darüber hinaus vergrößert und ein kleineres Gesichtsfeld hat lässt den Sternhaufen schon etwas verblassen. Er ist schlichtweg zu nah und deshalb eigentlich zu groß für Teleskope.

Fotolink

Diese Seite ist Teil eines [Framesets]