2001-Jun-30

Ort: Wiener Neustadt, Balkon
Zeit: 23:00
Seeing(1-5): -
Grenzgröße: -
Fotogerät: 80/400
Thema: Mars

Zum ersten Mal während der heurigen Marsopposition (leider ist die größte Annäherung schon knapp vorbei) konnte ich einen Blick auf den Planeten werfen. Durch die sehr südliche Lage ist das Beobachten doch recht schwierig. Zusätzlich zum Dunst sitzen in dieser Richtung meistens auch noch Wolken - selbst wenn sonst der Himmel ganz passabel ist. Heute war dann plötzlich der Blick in Richtung Süden klar. Leider schlief die restliche Familie schon, so dass ich wegen der unvermeidlichen Lärmbelästigung das 200/800 nicht aufbauen konnte. Das 80/400 hatte ich aber griffbereit, und bei zwei 2fach Barlowlinsen hintereinander und einem 9mm Okular waren ansatzweise dunklere Flecken auf dem roten Himmelskörper auszumachen. Schade, dass ich keine Möglichkeit mehr hatte die Webcam draufzurichten (Grund siehe oben).
Ein schneller Blick auf den Mond beendete den Kurzausflug. Clavius präsentierte sich im 80/400 immerhin mit allen im Rükl bezeichneten Kratern. Beim Mond ist mit dem kurzbrennweitigen Champ ab 80fach natürlich schon ein bläulicher Rand zu bemerken. Mehr stört allerdings das Spiel im Okularauszug. Hier ist das Bresser noch verbesserungsbedürftig.

Diese Seite ist Teil eines [Framesets]