2001-Feb-05

Ort: Wiener Neustadt, Balkon
Zeit: 19:00
Seeing (1-5): 4
Grenzgröße: 4mag (gamma And)
Wetter: Wolkendurchzug
Beobachtungsgerät: 200/800
Thema: 8" Soligor First Light

Wolken und wirklich mieses Seeing, trotzdem grandios helles Gesichtsfeld. Sehr schön Venus zur Zeit mit abnehmender Sichel. Jupiter: Helligkeitsunterschiede der Bänder und leichte Strukturen innerhalb des dunkleren (nördlichen?) Bandes sind wahrnehmbar. Auch Saturn mit angedeuteten Bändern - Cassini Teilung bei dem schlechten Seeing natürlich nicht zu sehen. Dann noch ein kurzer Schwenk auf die Plejaden, die wohl in jedem Glas schön sind und zum Abschluss ein Kurzbesuch beim Andromedanebel, dessen gewaltige Ausdehnung sich im 8" schon erahnen ließ. Alles in allem kann man die Leistungsfähigkeit des 8" bei diesen Bedingungen nicht wirklich feststellen, aber das Handling der Dobsonmontierung ist recht vielversprechend. Bloß die Lager für die Höhenräder gehören auch noch mit Teflon unterlegt.

Diese Seite ist Teil eines [Framesets]